Kosmetikunternehmen setzt auf die Schönheit von Recyclingpapier

Gepostet am

Lee Carpenter landscape

Lee Carpenter, Chefeinkäufer für Verpackung bei Lush, der Einzelhandelskette für frische, handgemachte Kosmetika, weiß, wie wichtig der Einsatz recycelter Materialien bei der Verpackung und Kommunikation einer Marke ist.

Umweltbewusstsein stand bei Lush schon immer im Mittelpunkt.  Es prägt tagtäglich unsere Entscheidungen, und dazu gehört natürlich auch die Wahl von nachhaltigen, recycelten Papier- und Verpackungsprodukten.

Weltweit gehört Lush zu den führenden Kosmetikunternehmen, welche ethische Grundsätze verfolgen, und wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Thema Nachhaltigkeit weiter voranzutreiben und mit unserer Kaufkraft positive Veränderungen zu bewirken. Wenn sich die Verwendung von Verpackungen oder Druckerzeugnissen nicht vermeiden lässt, bevorzugen wir recycelte Materialien.

Arjowiggins - Lush

All unsere Zulieferer werden von uns eingehend geprüft, um sicherzustellen, dass sie unsere strengen Vorgaben erfüllen.  Arjowiggins Graphic bietet ein einzigartiges Spektrum an nachhaltigen Papieren, ganz besonders beeindruckt sind wir aber von der Transparenz und Best Practice, die sie über die gesamte Versorgungskette vom Deinking über die Produktionsprozesse bis hin zum Vertrieb zeigen.

Deshalb kommen mehrere ihrer hochwertigen, nachhaltigen Papiere bei unseren Verpackungen und der Verbraucherkommunikation zum Einsatz.

Bei unseren Geschenksortimenten, die wir ganzjährig anbieten, verwenden wir Cocoon Silk für unsere Geschenkanhänger und -verpackungen und kombinieren dadurch einen luxuriösen Touch mit dem guten Gefühl, dass unsere Verpackung zu 100 % recycelt ist. Außerdem nutzen wir für unsere je nach Jahreszeit wechselnden Tragetaschen Cyclus Pack, das ebenfalls zu 100 % recycelt ist. Sowohl unseren Katalog, die Lush Times, als auch The Journal, unsere Publikation mit redaktionellem Schwerpunkt, drucken wir auf Cyclus Offset und erzielen dadurch einen natürlicheren, Recycling-betonten Look.  Da wir für diese Publikationen Seitenformate verwenden, bei denen wir die Maße des Papiers voll ausnutzen, vermeiden wir Verschwendung und erreichen ein Höchstmaß an Sparsamkeit.

Arjowiggins - Lush

Dies sind nur ein paar Beispiele, wie wir mithilfe unseres Verpackungs- und Papiereinsatzes dazu beitragen, die Umweltauswirkungen zu minimieren.  Durch die Verwendung von recycelbarem Papier können wir die Umweltverschmutzung begrenzen und Deponieabfälle reduzieren.   Und dank des einzigartigen Umweltschutzrechners, der uns bei Arjowiggins Graphic zur Verfügung steht, können wir das auch nachweisen.

Da wir bei Lush für unsere Verpackungen und Werbematerialien Recyclingpapier anstelle von Primärpapier verwenden, konnten wir 2017 unsere Umweltauswirkungen wie folgt verringern: 731 875 kg Deponieabfälle, 161 870 kg CO2 und Treibhausgase, 18 904 094 l Wasser, 2 152 245 kWh Energie und 1 189 118 kg Holz.