BLOG: Matt Shelley von Deep

Gepostet am

Matt Shelley, Design-Direktor bei Deep, einer unabhängigen Brand-, Design- und Digitalagentur mit Sitz in London, gibt einen Einblick in den Prozess der Schaffung einer Hommage in Printformat an eine Generation von Veteranen aus dem Zweiten Weltkrieg.

Deep erhielt den Auftrag, ein komplett neues Design und Branding-Konzept für das Royal Hospital Chelsea zu schaffen, einem Heim für Rentner aus Chelsea. Die Rentner aus Chelsea sind Botschafter für die positiven Möglichkeiten, die ein hohes Alter mit sich bringt. Das Royal Hospital Chelsea ist das Zuhause von ehemaligen Armee-Veteranen, aber es ist gleichzeitig auch ein Ort mit viel Sinn für Gemeinschaftsgefühl, Zweckmäßigkeit und Stolz. Spenden tragen zur Unterbringung der 300 Armee-Veteranen bei und machen es gleichzeitig möglich, wohltätige, festliche und gemeinschaftliche Aktivitäten zu organisieren, an denen die Bewohner teilnehmen.

Arjowiggins - The Royal Hospital Chelsea

Wir arbeiten jetzt seit 18 Monaten mit dem Royal Hospital zusammen. Unser Ziel war es, das öffentliche Verständnis des Chelsea Hospitals auf den neuesten Stand zu bringen und darauf aufmerksam zu machen, welchen Beitrag zur Gesellschaft die Veteranen aus Chelsea nach wie vor leisten. Außerdem wollten wir die einzelnen Personen genauer kennenlernen und uns für ihre ganz persönlichen Geschichten einsetzen.

Arjowiggins - The Royal Hospital Chelsea

Hierfür entwickelten wir ein neues Konzept für eine Broschüre, die bei der Chelsea Flower Show verteilt wurde. Sie sollte auf das Heim aufmerksam machen und Fundraising unterstützen. Die Broschüre erzählt die Erlebnisse von vier Veteranen, die im Chelsea Hospital leben – von der Entschlüsselung des Enigma-Codes bis zur Teilnahme am D-Day. Die Geschichten werden außerdem von beeindruckenden Fotoporträts begleitet. Inspiriert von der ikonischen roten Uniform der Chelsea Veteranen werden im Design der Broschüre vertikale Akzente verwendet, die auf die Bänder ihrer Medaillen anspielen, während der markante Colour-Block-Print sich an das rigide Design von Militär-Ausweisen und Stempeln anlehnt.

Arjowiggins - The Royal Hospital Chelsea

Die Broschüre bot die Möglichkeit, eine emotionale und überzeugende Verbindung zur Zielgruppe aufzubauen, die Geschichten hinter den Uniformen zu erzählen und ein persönliches Verhältnis zwischen den Lesern und den Veteranen zu schaffen. Unsere Wahl der Printmaterialien hat bei der Erreichung dieser Zielsetzung eine sehr große Rolle gespielt. Wir haben uns für 100 % recyceltes Arjowiggins Graphic CyclusOffset-Papier entschieden, da das Magazin taktil sein und den Lesern dadurch eine persönlichere Erfahrung vermitteln sollte. Das von DG3 Leycol gedruckte CyclusOffset-Papier hat eine wirklich einzigartige Textur und Haptik und liefert gleichzeitig einen hochwertigen Farbdruck, der sich wirklich gut reproduziert hat, vor allem was die kräftige rote und schwarze Farbe und die folierte Schrift auf dem Cover angeht.