RATP wählt Cocoon Recyclingpapiere

Gepostet am

RATPAls wichtiger Akteur im Bereich nachhaltige Transporte weitet RATP, das fünftgrößte ÖPNV-Unternehmen weltweit, sein Nachhaltigkeitskonzept auch auf seine Kommunikationsdienstleistungen aus und verwendet umweltfreundliches Papier für seine Dokumente und Druckerzeugnisse, darunter Jahres- und Finanzberichte, Broschüren usw. Das Cocoon Sortiment mit 100 % extraweißem Recyclingpapier, produziert von Arjowiggins Graphic und exklusiv vertrieben durch Antalis, wurde dank seiner herausragenden Nachhaltigkeit und ausgezeichneten Druckresultate für sämtliche Publikationen ausgewählt.

Ariane Ramboer, Head of Corporate Communications and CSR Reporting: Cocoon hat eine äußerst angenehme Haptik und bietet höchste Qualität fürs Geld. Dank dieser Eigenschaften und der positiven Umweltbilanz, die unserer CSR-Strategie entspricht, ist das Cocoon Papiersortiment die ideale Wahl für unsere Dienstleistungen.Auch seine Leistungsstärke hat uns beeindruckt, da sogar dunkle Fotos perfekt gedruckt werden.  Intern habe ich ausschließlich positives Feedback erhalten – wir konnten sogar andere Teams in der Kommunikationsabteilung dafür begeistern, sodass diese nun ebenfalls Cocoon verwenden.“

RATPs Unternehmens-Kommunikationsservice lässt auch künftig Dokumente wie Broschüren und Finanzberichte drucken, da diese strategischen Dokumente häufig persönlich an ausgewählte Funktionäre oder wichtige Personen auf Events oder Messen übergeben werden. Darüber hinaus lassen sich diese Arten von Publikationen leichter in gedruckter Form lesen als auf dem Bildschirm.

Papier ist zudem das Medium der Wahl für die sozialen, wirtschaftlichen und Service-Broschüren des Unternehmens. „Für jede einzelne unserer Druckschriften wollten wir ein schlichtes, elegantes Papier mit guter Massendichte. Cocoon erfüllt unsere Ansprüche ohne Kompromisse. Ein weiterer wesentlicher Vorteil liegt für uns darin, dass das Papier in Frankreich hergestellt wird.“ Dank des Umweltrechners auf der Website von Arjowiggins Graphic kann RATP rasch ermitteln, wie viele natürliche Ressourcen durch den Einsatz von Recyclingpapier eingespart werden.