Papiere von Arjowiggins Graphic für Xeikon-Trockentonerdrucker zugelassen

Posted on

Xeikon-9800-Digital-Document-And-Commercial-Printing-Press

Arjowiggins Graphic, führender Hersteller von umweltfreundlichen Papierlösungen, und Xeikon, Spezialist im Bereich Digitaldruck, haben heute bekanntgegeben, dass mehrere nachhaltige Arjowiggins Graphic-Papiere für den Einsatz mit Xeikon-Trockentonerdruckern zugelassen wurden.

Teknocard-Reihen: T0 ungestrichen 300 g/m², T1 einseitig gestrichen 300 g/m² und T2 gestrichen 350 g/m² wurden allesamt für den Einsatz mit Xeikons Flaggschiff-Druckerpresse 3500 für Breitbahnverpackungen und Etiketten zugelassen. Die kürzliche eingeführte Teknocard-Reihe besticht durch eine außergewöhnliche Oberflächenglätte für eine hervorragende Bedruckbarkeit sowie durch einen klaren blau-weißen Farbton für ausgezeichnete Druckkontraste und eine eindrucksvolle optische Wirkung. Die Druckerpresse Xeikon 3500 kann echte 1200 dpi auf bis zu 516 mm Breite bei einer erstaunlichen Geschwindigkeit ausgeben. Sie eignet sich ideal für aktuelle Herausforderungen, wenn es um Etiketten und flexible Verpackungen geht.

Papiere aus der Reihe Cocoon und Cyclus wurden für eine Verwendung mit dem Modell Xeikon 9800 zugelassen: eine schnelle und flexible Presse, die Medien für die Dokumentenproduktion und das hochwertige Direktmarketing vielseitig verarbeitet.

Zum breiten Spektrum von zugelassenen Arjowiggins Graphic-Papieren für diese Modell zählen:

Cocoon Offset 250 g/m², Cocoon Silk 115, 170 und 350 g/m² sowie Cocoon Gloss 115 g/m² – diese zu 100% recycelten hochweißen Papiere besitzen die Qualitäten und das Erscheinungsbild von Primärfaserpapier, sind jedoch besonders umweltfreundlich.

Cyclus Offset 100% recycelt 100 g/m² – ein naturweißes Papier, das kreative Botschaften unterstreicht. Für eine perfekte Kombination aus hochwertiger Haptik und edlem optischem Erscheinungsbild. Cyclus Print 100% recycelt 130 g/m² – ein naturweißes matt gestrichenes Papier.

John Cooper (Customer Support Director bei Arjowiggins Graphic) merkt dazu an:
„Bei der Entwicklung unseres innovativen Programms mit nachhaltigen Papieren stand der Digitaldruck im Mittelpunkt. Wir sind hoch erfreut, Xeikons Medienzulassung in unsere Liste mit OEM-Empfehlungen aufnehmen zu können.“

Kommentar von Hans Verberckmoes (Print Media & Technology Centre Manager bei Xeikon):
„Unsere Testingenieure waren von der Druckqualität der Reihen Cocoon und Cyclus tief beeindruckt. Bestnoten konnte die Reihe Teknocard verbuchen.“

Einzelheiten zu den Testbedingungen sind auf der Website für Xeikon-zugelassene Medien zu finden.