20 Parrot Drohnen zu gewinnen! Besuchen Sie unsere eigens für die Kampagne eingerichtete Webseite und erfahren Sie umgehend, ob sie gewonnen haben. »

Bottega Verde setzt auf Grün und zu 100 % recyceltes Papier

Gepostet am

Verpackungen, Kommunikationsunterlagen und Einkaufstüten mit Premiumqualität können allesamt ernsthafte Auswirkungen auf die Umwelt haben. Vor diesem Hintergrund fiel bei Bottega Verde die Entscheidung zugunsten von mehr Umweltschutz in Wort und Tat: auf allen Kommunikationsebenen wird jetzt zu 100 % recyceltes Papier verwendet. Das Unternehmen aus der Toscana stellt Kosmetik unter Verwendung natürlicher, aktiver Zutaten her. Durch die Entscheidung zugunsten einer nachhaltigen Umweltfreundlichkeit auch bei den Druckerzeugnissen versucht das Unternehmen, sein grünes Image stärker zu betonen. Bottega Verde verwendet Recyclingpapier von Arjowiggins Graphic für seine Produktkataloge, Loyalitätsverzeichnisse, Direktmarketing-Unterlagen und Premium-Einkaufstüten, die Kunden beim Einkauf erhalten.

4_BottegaVerde

„Wir haben uns für recyceltes Papier entschieden, weil wir unser Engagement beim Umweltschutz unterstreichen wollten. Dadurch senken wir den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen konkret und deutlich und schonen außerdem die natürlichen Ressourcen, die für uns absolut unverzichtbare Werte darstellen. Durch die Entscheidung, im ganzen Jahr 2016 auf recyceltem Papier zu drucken, haben wir unseren Wasserverbrauch um 48 Millionen Liter gesenkt, was dem Verbrauch von 230 Menschen in etwas mehr als drei Jahren entspricht. Wir haben unsere CO2-Emissionen um über 300.000 kg reduziert, was dem Kraftstoffverbrauch eines Fiat Grande Punto 1.4 entspricht, der 430 Mal von Lissabon nach Moskau (4.567 km) fährt. Und wir haben unseren Holzverbrauch um über 2 Millionen kg verringert, was etwa 22.414 durchschnittlichen Bäumen entspricht. Nicht zuletzt haben die hohe Qualität unserer fertig gedruckten Unterlagen und ihre nachdrücklichen Auswirkungen erheblich zur Verbesserung unserer Kommunikationsaktivitäten beigetragen“, erklärt Matteo Cerreia Vioglio, Supply Chain Director bei Bottega Verde.

Eco CalcolatoreDer Nutzen von Bottega Verde für die Umwelt wurde mit dem Arjowiggins Graphic Eco-Calculator (Umweltrechner) ermittelt, einem exklusiven Online-Werkzeug, das Kunden zur Verfügung steht, die mit recyceltem Papier arbeiten. Mit dem Eco-Calculator können die Kunden ihre Umweltschutzverbesserungen nach der Umstellung auf recyceltes Papier im Vergleich zum Druck auf Papier aus Primärfasern konkret beziffern. Dieses Werkzeug berechnet die Einsparungen bei den Ressourcen in sechs Hauptbereichen: Nicht mehr in Deponien landender Abfall sowie bei Wasser, Strom, Holz, CO2-Emissionen und der Entsprechung von mit einem Auto gefahrenen Kilometern.

Für Cyclus, das zu 100 % recycelte Papier, für das sich Bottega Verde entschieden hat, werden bei der Herstellung 59 % weniger nicht erneuerbare Energien verwendet. Außerdem wird für Cyclus im Vergleich zu Primärfasern 61 % weniger Wasser verbraucht, weil das Wasser im Verlauf des Prozesses recycelt wird, so dass 38 % weniger CO2-Emissionen verursacht werden. Hinzu kommt, dass für die Bleich- und Entfärbungsprozesse natürliche Produkte und keine chemischen Mittel verwendet werden. Die für Kataloge und Briefpapier verwendete Sorte CyclusPrint wird mit zu 100 % recycelten Fasern produziert und garantiert dank ihrer Struktur den optimalen Druck von Farbfotos und Text. Für die Premium-Einkaufstüten verwendet Bottega Verde die Sorte CyclusPack, deren natürliche weiße und hochwertige Oberflächenqualität sich ideal für die Verbesserung des Aussehens aller Verpackungsmaterialien eignet.