Ricoh-Drupa-2012Arjowiggins Graphic, einer der führenden Hersteller von umweltfreundlichen Papierprodukten, präsentiert gemeinsam mit dem Druckgerätehersteller Ricoh die hohe Leistungsfähigkeit von recyceltem und nachhaltigem Papier. Dies geschieht auf der Drupa in Düsseldorf vom 31. Mai bis 10 Juni d. J.

Mit den Papierprodukten CyclusOffset, dem 100%igen Recyclingpapier Cocoon Silk, Satimat und dem kürzlich vorgestellten Papierprodukt Teknocard aus Primärfasern – alle aus dem Hause Arjowiggins – werden Live-Demonstrationen auf den Einzelblatt-Druckgeräten Pro™ C7110, Pro™ C9110 und Pro™ C8120 von Ricoh am Ricoh-Stand in Halle 8a auf der Drupa stattfinden.

Gezeigt wird bei den Präsentationen die Vielseitigkeit des Arjowiggins Graphic-Papiers und die Vielfalt der Endprodukte, die sich auf diesen Druckgeräten herstellen lassen. Dazu werden mit dem Papier von Arjowiggins Graphic beim Show-Drucken mehrere Anwendungsmöglichkeiten präsentiert und Produkte vor Ort hergestellt wie zum Beispiel Bücher, Schutzumschläge, Poster, Handbücher, Kalender, Fotobücher, Malbücher usw.

Im „Lean and Green“-Bereich des „Innovation Hub“ wird Ricoh zusätzlich ein Environmental Statement präsentieren, das die Einsparungen für die Umwelt während der Präsentations-Show zeigt, wenn die Druckgeräte von Ricoh das Arjowiggins Graphic-Papier CyclusOffset und das 100%ige Recyclingpapier Cocoon Silk nutzen anstelle von nicht recyceltem Papier.

Ricoh Drupa EBSJean Charles Monange, Sales and Marketing Director bei Arjowiggins Graphic meint:

„Wir sind erfreut, die wahre Leistungsfähigkeit und Qualität unseres Papiers aus Recycling- und Primärfasern mit Ricoh-Druckgeräten auf der Drupa zeigen zu dürfen. Durch Verwendung einer der modernsten Digitaldrucktechnologien auf dem Markt werden wir in der Lage sein, die Qualität unserer Produkte interessierten Kunden in Echtzeit und anhand mehrerer unterschiedlicher und innovativer Papierprodukte mit unterschiedlichem Oberflächenfinish zu zeigen.“

Graham Moore, Business Development Director bei Ricoh, sagt:

„Die Druckerserien Pro C7100 und C9100 für Farbdruck und Pro8120 für Schwarzweißdruck ermöglichen Unternehmen, ihren Return on Investment zu erhöhen und neue Digitaldruckservices anzubieten bzw. ihre bestehenden Services auszubauen und gleichzeitig eine Vielzahl an verschiedenen Druckerzeugnissen zu produzieren. Mehr als jemals zuvor ist es im heutigen Druckgewerbe wichtig, eine Auswahl an Recyclingpapier zur Verfügung zu haben, die auf Digitaldruckgeräten bestens funktioniert und wir freuen und darauf, dies mit Papierprodukten von Arjowiggins Graphic auf der Drupa präsentieren zu dürfen.“

– ENDE –

Um weitere Informationen und Bilder zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:
Lynda Redington, Another Word E: lynda.redington@anotherword.com T: 07946 355547

Hinweis an Redakteure

Über Arjowiggins Graphic

Arjowiggins Graphic ist führend auf dem Gebiet der Entwicklung von innovativen, umweltfreundlichen Papierprodukten. Das Unternehmen bietet gestrichenes und ungestrichenes Papier in stets hoher Qualität. Dieser Geschäftsbereich gehört zu Arjowiggins, dem weltweit führenden Hersteller von kreativen Hightech-Materialien und -Papiersorten. Mit mehr als 3 500 Mitarbeitern und 16 Papierfabriken weltweit erzielt Arjowiggins einen Umsatz von rund 905 Millionen Euro. Arjowiggins ist die Produktionssparte von Sequana.

Über Ricoh

Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das seit über 80 Jahren die Arbeitsweise von Menschen entscheidend beeinflusst. Unter seinem Unternehmensslogan imagine. change. unterstützt Ricoh Unternehmen und Einzelpersonen mit Services und Technologien, die Innovation beflügeln, Nachhaltigkeit verbessern und Unternehmenswachstum fördern. Dazu gehören Managed Document Services, IT-Services, Produktionsdruck, visuelle Kommunikationssysteme, Digitalkameras und industrielle Systeme.

Mit Hauptsitz in Tokio ist die Ricoh-Gruppe in rund 200 Ländern weltweit tätig. Im letzten Geschäftsjahr, das im März 2016 endete, erwirtschaftete die Ricoh-Gruppe weltweit 2 209 JPY (ca. 19,6 Mia. USD).

Mehr erfahren Sie unter www.ricoh-europe.com

Mehr erfahren Sie auch von:
Ricoh Europe PLC
Jack Gibson
Tel.: +44 (0) 203 033 3766

E-Mail: press@ricoh-europe.com
Website: www.ricoh-europe.com
Folgen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/ricoheurope
Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/ricoheurope
Besuchen Sie das Ricoh-Medienzentrum unter: www.ricoh-europe.com/press